Coaching-Angebote.
Beginne jetzt mit Deiner Transformation.

Dein ExperimenTRaum – EinzelRetreat

Dein ExperimenTRaum wird mit dir persönlich abgemacht. Wir schauen nach einem passenden Zeitfenster, deinen Themen, deinem Tempo! Wir werden deinen Rahmen individuell zusammenstellen.
​Ziel ist es, dir Impulse für deine weiteren Schritte zu geben, dich besser kennenzulernen und das ein oder andere Werkzeug für deinen Alltag zu erkunden und auszuprobieren. Deine Kraft und dein Potenzial entdecken.

Bei Deinem ExperimenTRaum handelt es sich um ein 3-6 tägiges Retreat mit diversen Methoden und Anwendungen.

Das ExperiemenTRaum-Programm: 

  • Vorgespräch

  • 2 Rebalancing Sitzungen

  • Naturerlebnisse

  • Tierbegegnungen 

  • Erde und Garten

  • Meditation und Entspannung

  • Bewegung-Körperübungen

  • Gesprächssequenzen

  • Alltagsaufgaben

  • Sein und Ruhe

  • Nachgespräch

​Die ExperimentOrte:
Begegnungshaus Cumbel
Hof Nommadee in den Vogesen

Wie wäre es? Zur Ruhe kommen, den Kopf durchzulüften und dabei das Gefühl zu haben, du wirst getragen? Der Hof und das Hofteam bieten einen liebevollen Rahmen, durch den es möglich wird, dich zu erleben.

Ich freue mich auf Deinen ExperimenTRaum.

„Keine Eigenschaft ist aber wichtiger für den Erfolg als Mut, und nochmals Mut. (…) Denn Mut im Denken ist ebenso wichtig wie Mut im Handeln…einen neuen Gedanken lang genug halten können, bis der erste Schreck über die Neuheit vorüber ist, und statt ihn fallen zu lassen, lieber der Zeit eine Chance geben, ob es sich nicht verlohne, nach Wegen der Verwirklichung zu suchen, gerade weil er so kühn, gerade weil er so neu.“

Prentice Mulford

Tarifbeispiel ExperimentierTRaum (4 tägig)

Seminarinvestition:

  • Erstgespräch (Tel, Skype oder im Praxisraum): kostenfrei
  • 2 Rebalancing Sitzungen (120,- Fr. /Sitzung): 240,- Fr.
  • meine Zeit pauschal (120,- Fr. / Tag): 480,- Fr.

Gesamtkosten: 720,- Fr.

Kost und Logis muss dann noch dazugerechnet werden. Je nachdem, wo Dein Retreat stattfindet.

Rauchen? Ja, Nein, Jein!

Klassische Konditionierung kennst Du vielleicht. Als langjährige Raucherin habe ich mehrfach versucht, mit dem Rauchen aufzuhören. Mit sofortigem „Schluss“. Und immer wieder habe ich neu angefangen.
Irgendwann habe ich das Pferd dann von hinten aufgezäumt. Warum mich selber bestrafen und mit Verboten arbeiten? Geht klassische Konditionierung nicht vielleicht auch anders herum?
Ich habe dies bei mir probiert – mit Entkopplungen und dem Belohnungsprinzip gearbeitet. Ich habe mir das Nichtrauchen angewöhnt.

Ich bin Jetzt rauchfrei und fühl mich gut dabei.

Wenn Du Dir auch das Nichtrauchen angewöhnen möchtest, melde Dich gerne bei mir. Ich werde mit Dir ein Beobachtungsprotokoll erstellen, den Verkupplungen der Zigaretten auf die Schliche kommen, Impulse ausarbeiten. Das Rauchverhalten bewusst machen – darum geht es. Bewusst mit Genuss.

ACHTUNG: Dies ist keine Suchttherapie und ich gebe KEINE Garantie auf ein rauchfreies Leben.